Die Lieblinge der Kinder

Agathe auf Papas Schoß

 

Ich habe euch doch von dem Brutkasten erzählt und das Papa eine Küken-Kita gebaut hat. Aus dieser Kita hat Mama zwei kleine Küken adoptiert, die nun hinter ihr herlaufen und auch nach kürzester Zeit bei den Hunden mit in der Scheune wohnen. Agathe und Dorothea sind nun das Highlight bei den kleinen Gästen, denn sie sind so zutraulich, das sie jeder Streicheln kann.

Am Anfang sind meine gefederten Freunde sowieso die Lieblinge der Kinder. Ich weiß auch nicht warum, vielleicht weil sie so klein sind, im Gegenteil zu uns Kühen. Oder weil sie so witzig laufen, wenn man sich die neuen Laufenten anschaut. Vielleicht liegt es auch daran das sie überall Federn liegen lassen und die Kinder sie als Andenken mitnehmen kann. Auch das Eier sammeln gehört zum Hofalltag dazu und hier sind meistens die Kinder gefragt. Die dürfen fleißig mithelfen und auch mal in die Ecken der Ställe kriechen. Je na dem wo die Hühner ihre Nester hingebaut haben.

Papa hat auch eine neue Beobachtungsstation am Teich errichtet. Er hat dort jetzt eine kleine Blockhütte, wo man gemütlich auf deinem Steg sitzen kann und den Fischen, Gänsen und Enten beim Schwimmen zusehen kann. Wenn man lange genug sitzen bleibt, kann man sogar die Frösche aus dem Wasser schauen sehen oder mit Papas Erlaubnis auch mal die Tiere mit Futter ganz dicht anlocken.

  Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Steußloff

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.